#coronamachtkreativ

Corona macht kreativ-Logo mit Rautezeichen

Der Kreativwettbewerb des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) für alle Projekte der Jugendmigrationsdienste geht in die zweite Runde mit #coronamachtkreativ2021 – Wir bleiben dran! 2021 steht der Wettbewerb unter dem Motto "Wie wollen wir zusammenleben?" Auf diese Frage werden originelle, clevere, spannende und kreative Antworten gesucht! Weitere Informationen in der Ausschreibung JMD-Wettbewerb 2021.

Corona macht kreativ-Logo mit Rautezeichen

Langweiliger Corona-Sommer? Von wegen! Zusammen mit den Jugendmigrationsdiensten (JMD) haben junge Menschen bundesweit den Sommer 2020 zu ihrem Highlight gemacht. Ob Musikvideo, Kreativcamp oder digitale Stadtrallye: Gemeinsam organisierten sie Aktionen, die auch in der Pandemie Spaß, Abwechslung und Begegnung in den (Ferien-) Alltag brachten.

Die Ergebnisse zeigt der JMD-Sommerwettbewerb #coronamachtkreativ, an dem sich rund 40 Gruppen von JMDs aus ganz Deutschland beteiligten. Sie machen deutlich: Auch unter schwierigen Bedingungen gestalten junge Menschen gemeinsam ihr Leben voller Kreativität und Eigeninitiative. Immer an ihrer Seite sind dabei die bundesweit rund 500 Jugendmigrationsdienste – zu jeder Jahreszeit!

Die erstplatzierten Projekte finden sich am Anfang der Projektübersicht, gefolgt von allen teilnehmenden Projekten in alphabetischer Reihenfolge.

Lesen Sie mehr über die fünf Gewinner im Online-Artikel.

Alle Videos der Wettbewerbsteilnehmenden im Überblick finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Jugendmigrationsdienste.

Über den Wettbewerb

Vom 25. Juni bis 30. September 2020 hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Jugendmigrationsdienste unter dem Motto #coronamachtkreativ dazu aufgerufen, Gruppenaktivitäten zu dokumentieren und einzureichen. Ziel war es, das Engagement der JMD während der Pandemie zu würdigen und kreative Angebote zu fördern. Die besten Projekte wurden mit Preisen im Wert von bis zu 3.000 Euro honoriert. Unter den Teilnehmenden waren auch Gruppen aus dem Bundesprogramm Respekt Coaches und dem Modellprojekt JMD im Quartier.

Zum Wettbewerbsaufruf

Über die Jugendmigrationsdienste

Rund 500 Jugendmigrationsdienste (JMD) bundesweit unterstützen junge Menschen mit Migrationshintergrund zwischen 12 und 27 Jahren durch Beratung, Bildungs- und Freizeitangebote. Einen Schwerpunkt bildet die langfristige, individuelle Begleitung Jugendlicher auf ihrem schulischen und beruflichen Weg. Ziel ist es, die soziale Teilhabe der jungen Menschen zu fördern und ihre Perspektiven zu verbessern.

Die JMD sind Teil der Initiative JUGEND STÄRKEN, mit der sich das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für eine bessere Integration junger Menschen einsetzt.

Mehr unter www.jugendmigrationsdienste.de

1. Platz: JMD Bremen

Theaterfilmprojekt "Romeo und Julia in Coronia"

2. Platz: JMD Main-Taunus (Hofheim)

Virtuelle Ausstellung "Symbole der Migration"

3. Platz: JMD Bonn – Bad Godesberg

Musikvideo "Wie ich bin" zum Thema Schönheit

4. Platz: JMD Uelzen

Verbindung schaffen durch Musik mit "Bandboxx"

5. Platz: JMD Stuttgart

Lernen, Austausch und Begegnung im Sommerzelt Habibi Dome

JMD Bad Kreuznach

Ein Rap-Song über das, was dich bewegt

JMD Calw

Selbstgebaut: Brettspiel-Klassiker aus Holz

JMD Delmenhorst

Wenn RESPEKT eine Eiskugel wäre, wie würde sie schmecken?

JMD Dresden

Hip-Hop nach dem Motto "Lass uns reden"

JMD Duisburg

Formel der CoronaFighters – Ein Filmprojekt über die Pandemie

JMD Eutin

BOUNDaries? Grenzen überwinden durch Gaming

JMD Frankfurt

Vielseitige Aktionen im Sommerclub 2020

JMD Hagen

Workshoptage und Abschlussfilm

JMD Herford

Stop-Motion-Film Jugendmigra… WAS? JMD für euch erklärt!

JMD Köln

Das bin ich! Das Powersharing-E-Card-Projekt

JMD Löbau

Starke Mädchen – Girls Art Summer

JMD Lüdenscheid

Corona-Schulalltag in einer Minute

JMD Magdeburg

Suchen – Zeigen – Finden! Dein Magdeburg in Bildern

JMD Mainz Außenstelle Bodenheim

Coronadan – Eine Fotostory

JMD Mannheim

Schönes teilen und liken – Du bist nicht allein!

JMD Nienburg

Ich tret‘ auf die Bremse – Musikvideo für Entschleunigung

JMD Nürnberg

Rebel Sisters meet Graffiti

JMD Oberfranken-West

Erklärfilm zur Coronazeit im JMD

JMD Öhringen

Demokratie – ich bin dabei! Plakataktion zum Tag der Demokratie

JMD Plön

Videointerviews "Let’s talk about …"

JMD Radolfzell

Instagram-Projekt zu Identität und Vorurteilen

JMD Ratzeburg

Kunst trifft Politik – Graffitiprojekt

JMD Ratzeburg

Wir sind #zukunftsrelevant – Ein Tag im Leben eines Jugendlichen

JMD Regensburg

Mutmachender Sommerausflug zur Walhalla

JMD Regensburg

Töpfern ist Entspannung pur

JMD Schorndorf / JMD Backnang und Waiblingen

Gemeinsam aktiv im CreativCamp

JMD Schweinfurt

Mein Wunsch für Schweinfurt – Instagram-Porträts

JMD Simmern

Sprach- und Kommunikationstraining mit berufsorientierenden Inhalten

JMD Sulzbach-Rosenberg

Demokratie-Akademie

JMD Uelzen

YOUnited – Ausflüge machen und Vorurteile abbauen

JMD Wismar

Verschwörungsmythen entlarven im Kunst- und Medienhaus Frieda 23

JMD Wuppertal

Hip-Hop-Festival "Agora – Lasst uns schreien!"

Kontakt

Sie haben Fragen zum JMD-Sommerwettbewerb?
Ansprechpartnerin ist die Fachstelle JMD Respekt Coaches: fachstelle@jugendmigrationsdienste.de

Bei Fragen zu dieser Website und der Öffentlichkeitsarbeit rund um #coronamachtkreativ wenden Sie sich bitte an das Servicebüro Jugendmigrationsdienste: service@jugendmigrationsdienste.de

Einen Jugendmigrationsdienst in Ihrer Nähe finden Sie unter www.jmd-finden.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook | Youtube | Instagram